JobPerspektive Sachsen - Programmstufe 4

Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit von Langzeitarbeitslosen

Das Projekt zur Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit von Langzeitarbeitslosen im Rahmen der „JobPerspektive Sachsen“ (Programmstufe 4) wird mit Mitteln der Europäischen Union (Europäischer Sozialfonds) und des Freistaates Sachsen finanziert.

 

Das Projekt soll durch die deutliche Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit von Langzeitarbeitslosen mit erheblichen Problemlagen die Voraussetzungen für die Aufnahme von weiterführenden Maßnahmen schaffen. Zielstellung ist damit mittelfristig die Unterstützung der Integration in den 1. Arbeitsmarkt. Zudem soll einer sozialen Ausgrenzung der Zielgruppe entgegengewirkt sowie eine gesellschaftliche und soziale Teilhabe ermöglicht werden.

 

Die Projekte haben eine Laufzeit von 12 Monaten und werden an den Standorten Stollberg und Oberlungwitz durchgeführt.

Gefördert durch:


Weitere Partner: